Über uns

Hip-Hopjugend

Seit 2004  wird auch für die Kleinen in Richen und Umgebung der  Hip-Hoptanz angeboten.

Nicht nur Tanz und Bewegung steht dort im Vordergrund, sondern auch Spaß und gute Laune. Verschiedene Feiern, Feste und Auftritt werden über das Jahr veranstaltet.

Katja Mireisz und Jasmin Hirzel betreuen die Hip-Hopbini ab 4 Jahre und Hip-Hopteenies.

2008 wurden die Gruppen wegen großem Andrang nochmals geteilt und die Hip-Hopkids gebildet.

2009 konnte man zwei neue Trainerinnen mit ins Boot nehmen, die sich für die Hip-Hopcoolies und Hip-Hopkids engagieren. So entstand die 4. Hip-Hopjugendgruppe.

Mit Silke Fried und Olivia Heller ist nun eine optimale Betreuung für die 4 Jugendgruppen möglich.

So können nun 50 Kinder wöchentlich an zwei Tagen in der Woche in der Burgberghalle trainiert werden.

Ab November 2011 wurde eine fünfte Gruppe dazugenommen, da man eine sehr große Warteliste hatte. Die Gruppe wurde Hip-Hoppers genannt und von Katja Mireisz und Jasmin Hirzel übernommen.

Ab September 2012 wurde dann nochmals eine Gruppe dazugenommen die HipHopgirlies. So konnte man alle Kinder unterbringen und war an beiden Tagen ausgelastet.

2013 wurden dann 2 Gruppen umbenannt aus den Teenies wurde „nameless“ und aus den Kids wurde „Sister in Dance“.

Im Frühjahr 2014 verließ uns leider unsere Trainerin Silke Fried. Die Jugend  wurde umstrukturiert, so dass Jasmin Hirzel und Katja Mireisz folgende Gruppen übernahmen: Binies, Hoppers, Coolies, Dancers und nameless. Olivia Heller trainiert weiterhin die Sisters in Dance. Die Gruppe Hip-Hopgirlies wurde in Hip-hopdancer umbenannt.

Im Oktober 2015 verließ uns dann die Trainerin Olivia Heller mit der Gruppe Sisters in Dance.

Im April und Mai 2015 konnten wir dann vier neue Trainerinnen finden und zwei Gruppen weitergeben. Die Hip-Hophoppers wurden im März ´15 von Janina Wolf und Shirin Hirzel übernommen. Die Hip-Hopcoolies im April ´15 von Stefanie Hirzel und Cecilia Hahn.

So konnte man alle Kinder unterbringen und war an beiden Tagen ausgelastet.

So sind es jetzt ca. 60 Kinder, die in 3 Gruppen dienstags und in 2 Gruppen mittwochs trainiert werden.

Viele liebe Grüße die Trainer der Hip-Hopjugend